Amann & Söhne GmbH & Co. KG

Wir stehen für:
03 Gesundheit und Wohlergehen
04 Hochwertige Bildung
05 Geschlechtergleichheit
06 Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
08 Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
12 Nachhaltige/r Konsum und Produktion
13 Maßnahmen zum Klimaschutz

Über uns

Nachhaltig & innovativ – für die Bedürfnisse von heute und morgen

Das 1854 gegründete Unternehmen aus Bönnigheim ist einer der weltweit größten Nähfadenhersteller und bietet eine breite Produktpalette an: vom klassischen Nähfaden über Spezialfäden für die Automobilindustrie bis hin zu Smart Yarns. Als Technologieführer setzt AMANN auf innovative Produkte und nachhaltige Lösungen.

Die Näh- und Stickgarne von Amann werden ausschließlich in eigenen Produktionsstätten in Europa und Asien hergestellt.

© Amann & Söhne GmbH & Co. KG
© Amann & Söhne GmbH & Co. KG
Die AMANN Nähfäden und Stickgarne aus der RECYCLED Linie werden zu 100 Prozent aus recycelten PET-Flaschen hergestellt.
© Amann & Söhne GmbH & Co. KG
Logo Amann & Söhne GmbH & Co. KG

Unsere Ziele

Reduzierung des Stromverbrauches je produziertes kg um 25%. Stand 2020: Gestiegener Energieverbrauch pro produziertem kg im Vergleich zu 2019 aufgrund eines neu eröffneten Werkes.

Reduktion der CO2-Emissionen um 30% je produziertes kg und Umstieg auf erneuerbare Energieträger. Stand 2020: Reduktion der CO2-Emissionen um 20% pro produziertem kg bereits erreicht; erste Erfolge beim Umstieg auf erneuerbare Energien sind durch die neue Photovoltaikanlage sichtbar.

Reduzierung des Wasserbrauchs um 25% je produziertes kg. Stand 2020: Leicht gestiegener Wasserverbrauch pro produziertem kg im Vergleich zu 2019 aufgrund eines neu eröffneten Werkes.

Keine Abfallentsorgung auf Deponien/Landfill. Stand 2020: Nur noch 19% des Abfalls werden über eine Deponie entsorgt (81% recycelt/thermisch verwertet).

Vision „null Unfälle“. Stand 2020: Keine Verbesserung im Vergleich zu 2019, daher ist in zwei Werken der Fokus auf das Thema Sicherheit zu verstärken.

Anpassung des Verhältnisses von weiblichen zu männlichen Mitarbeitern von 42/58 auf 50/50. Stand 2020: Mit dem derzeitigen Verhältnis weiblich zu männlich von 46/54 sind wir auf halbem Weg der Zielerreichung.

Implementierung einer digitalen Lernplattform. Stand 2020: Aufgrund der Pandemie-Situation wurde ein Projekt zur digitalen Mitarbeiterweiterbildung als Ersatz für Präsenzseminare begonnen.

Ziel, dass alle strategischen Lieferanten unseren Verhaltenskodex für Lieferanten unterzeichnen oder einen vergleichbaren eigenen Kodex nachweisen. Stand 2020: Ziel erreicht: Alle strategischen Schlüssellieferanten haben den AMANN Supplier Code of Conduct unterzeichnet bzw. einen vergleichbaren eigenen Kodex nachgewiesen.

Interessantes

Kontakt

Amann & Söhne GmbH & Co. KG

Hauptstraße 1
74357 Bönnigheim

Telefon: +49 7143 277-0
Telefax: +49 7143 277 901-200
E-Mail: service@amann.com
www.amann.com

Netzwerkpartner folgen:

Aktuelles

Jetzt vernetzen

Logo SüdwesttextilDieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser oder aktualisieren Sie die bestehende Software.

> ECMAScript 6 required